Ika Sperling in der Bibliothek am Luisenbad, Berlin

Ika Sperling in der Bibliothek am Luisenbad, Berlin

Ika Sperling stellt am Freitag, den 24. Mai um 19 Uhr in der Bibliothek am Luisenbad in Berlin-Wedding ihr Comic-Debüt "Der Große Reset" vor. Darin beschreibt die Hamburger Zeichnerin die Radikalisierung und den Verlust eines Angehörigen an eine Verschwörungsideologie.

Anschließend wird es ein Gespräch mit der Autorin über den Schaffungsprozess  und die Möglichkeiten des Umgangs mit verschwörungsgläubigen Menschen geben. Moderiert wird die Veranstaltung von Lara Keilbart

Bibliothek am Louisenbad, Badstraße 39, D-13357 Berlin
Eintritt frei